Phonak Audéo Lumity

von (Kommentare: 0)

Die neuen Phonak Lumity

Für wen sind die neuen Lumity geeignet?

Die Lumity gibt es in den Technikstufen Essential, Standard, Advanced und Premium. Daher sind sie für fast jeden Geldbeutel geeignet. 

Es gibt 3 verschiedene Hörer. S, M und L. Die maximale Verstärkung beträgt 71dB. Mit der passenden Otoplastik reicht das in der Regel auch für hochgradige Schwerhörigkeiten aus. Es kommt dabei aber noch auf den Knochenleitungsanteil und auf das persönliche Lautstärkeempfinden an.

Die Geräte können über die neue Phonak App versteuert werden. Leider fehlt an den Hörern die Pulsmesserfunktion wie es sie in den Audio Fit gibt.

Es gibt sie in drei unterschiedlichen Versionen

Audéo L-R: Standard

Audéo L-RT: mit Telefonspule

Audéo Life Lumity: wasserdicht

Dazu drei unterschiedliche Ladeoptionen (Charger)

Links: Charger Ease.

Mitte: Charger Case Go (hier kann unterwegs geladen werden, die Ladestation hat eine Powerbank)

Rechts: Charger Life (extra für die Wasserdichten Life Geräte. Hier wird induktiv geladen)

Phonak Lumity Ladestationen

Ich habe zum Test die Ladestation Ease bekommen. Die anderen beiden konnte ich nicht testen. Ich hatte soweit damit keine Probleme. Das einzige was ein bisschen nervig ist, ist die Tatsache, dass wenn man die Ladestation vom Kabel trennt, und die Geräte sich noch darin befinden, dann entladen sich die Akkus als würde man die Geräte im Ohr tragen.

 

 

 

Phonak Lumity Form

Ev ist Ihnen schon aufgefallen, dass die Lumity am oberen Ende etwas schmaler ausfallen als die Vorgängerversion (Paradies).

Auch die Mikrofonöffnung hat sich ein wenig verändert.

Mir haben auch schon das Audéo Marvel und das Paradise gefallen. Das Gehäuse finde ich also ansprechend und gelungen.

Die Phonak App hat bei mir gleich beim ersten mal wunderbar funktioniert. Leider hatte ich beim zweiten mal das Problem, dass die Hörgeräte nicht gefunden wurden. Das genau gleiche Problem hatten auch früher schon einige Kunden von mir. Ich würde sie trotzdem als zumindest ok bewerten. Das Design der Benutzeroberfläche gefällt mir gut, es ist einfach und übersichtlich aufgebaut.

Phonak App

Die immer wichtiger werdende Funktion der Teleaudiologie, hier kann der Akustiker aus der Ferne Feinanpassungen an der Hörgeräteeinstellung vornehmen, hat sofort und problemlos funktioniert.

Auch das Bild war stabil und kaum zeitversetzt.

Fazit:

Ich sehe das Lumity als eine Verbesserung des Paradise. Nicht eine gigantische Neuentwicklung. Inwiefern die Herstellerangaben was die Verbesserung des SNR angeht in Wirklichkeit zutreffen, müssen Träger bewerten. Das kann ich selber nicht.

Deswegen würde ich mich über Feedback in Form von Kommentaren freuen!🙂 


Über den Autor

Max Bauer

Max Bauer
Hörakustikmeister und Hörexperte

www.hoergeraete-insider.de


Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 4.

Zurück

Newsletter

Mit einer Anmeldung für unseren kostenfreien Newsletter erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen rund um unser Unternehmen. Zudem erhalten Sie kostenfrei den Downloadlink zur begehrten Hörakustiker-Checkliste.